Leistungssportförderung dank exzellenter Infrastruktur: SGALV Fenster im
AZSG (St. Gallen)
 

 

Als bereits bestehender Teil der Leistungssportförderung, wird auch weiterhin das SGALV-Fenster im AZSG angeboten: Das AZSG ist für SGALV-Mitglieder jeweils am Samstag von 11:30 - 14:00 Uhr für bis zu 10 Athletinnen und Athleten kostenlos verfügbar.

Im Athletikzentrum St.Gallen finden Leichtathletinnen und Leichtathleten optimale Trainingsbedingungen für die Wintermonate vor. Die Vorzüge sind: 200m Rundbahn, 60m Bahn (flach oder Hürden), Weitsprungkasten, Hochsprung, Stabhochsprung (teilaufgebaut). In Absprache mit dem LC Brühl Leichtathletik auch Kugel möglich (Es stehen keine Hallenkugeln zur Verfügung; bitte direkt beim LC Brühl nachfragen).

 

Buchungsvoraussetzungen: 

Wird mit mehr als 10 Sportlerinnen und Sportlern trainiert, so wird dies dem SGALV von der IG LA AZSG in Rechnung gestellt. Damit die Zusammenarbeit mit der IG LA AZSG klappt und keine unnötigen Rechnungen versandt werden, ist das definitiv benötigte Kontingent 2 Wochen vor dem gewünschten Termin zu buchen.  

Reservationen sind folglich unter Angabe des Vereins, der Anzahl Sportler und der Kontaktperson  bis spätestens 2 Wochen vor dem gewünschen Termin an Roger Matt zu richten.

Die Coaches sind selbst dafür verantwortlich sich mit den anderen Anwesenden in der Halle zu koordinieren, weil diverse Vereine und Verbände die Halle gleichzeitig nutzen.

Versicherung ist Sache der Nutzer. Der SGALV lehnt jede Haftung ab.